Press "Enter" to skip to content

360 000 Syrer können ihre Familie nachholen

Die Syrer, die im Zuge der Flüchtlingskrise seit 2017 nach Deutschland kamen und deren Asylantrag bewilligt wurde, können nun ihre Familien nachholen. Medienberichten zufolge betrifft das bisher etwa 360.000 geflüchtete Syrer, diese haben nun die Berechtigung auf Familiennachzug.

Nach Medienberichten wurden etwa 230.000 Anträge für „Visa zur Familienzusammenführung“ bewilligt. Der Großteil davon ging demnach an Syrer und Iraker.

Doch schon die derzeitige Lage scheint die deutschen Behörden zu überfordern. Wir von zEuropa werde diese Entwicklung weiterhin beobachten und Sie auf dem laufenden halten.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.