Press "Enter" to skip to content

68 Jahre alter Politiker heiratet 14 jähriges Mädchen

Der ehemalige “Governor” des Kogi States (Nigeria) und APC Vorsitzender Alhaji Abubakar Audu hat neu geheiratet. Der 68 Jahre alte Mann ist nun mit einem 14 Jahre alten Mädchen liiert.

 Audu, der als einer der wichtigsten Oppositionellen in Nigeria gilt, hat schon zahlreiche Skandale hinter sich. Mit dieser ungewöhnlichen Ehe schafft er es wieder einmal, sämtliche Politikbeobachter des Landes zu überraschen.

Der APC Vorsitzender stand erst kürzlich in der Kritik, weil er seinen Lebenslauf gefälscht und Geld aus Saudi-Arabien angenommen haben soll.

Die APC gilt als der politische Arm der islamischen Terrorgruppe Boko Haram, die für tausende Tote pro Jahr verantwortlich ist.

Vor einigen Jahren hatte die Terrorgruppe hunderte Mädchen entführt und an Kämpfer der Terror-Sekte verheiratet. Somit ist das Handeln Audus alles andere als verwunderlich, folgt er doch nur der Ideologie der Terrorgruppe, die er heimlich verehrt.

Ein sehr bewegendes Schicksal ist auch das von Aischa, die schon in jungen Jahren von ihrer eigenen Mutter als Sklavin verkauft wird. Eine traurige Geschichte, die dennoch zuversichtlich macht. Für weitere Informationen, klicken Sie auf das Bild.

Weitere interessante Artikel: 

 

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.