Press "Enter" to skip to content

Eilmeldung: Forsas Fake – Umfrage mit DDR-Niveau zu Gunsten der Grünen?

Jouwatch:

Foto: Collage

Ein regelrechter Sturm fegte durch die Qualitätsmedien: Grüne überholen AfD und sind endlich dritte Kraft im Bund! Zwar weiß man, dass die Expertinnen von forsa in der Regel mit ihren Prognosen selten dicht, meistens weit daneben liegen, aber ein solches Ergebnis konnte man sich einfach nicht entgehen lassen!

Von Vera Lengsfeld

Leider hat anscheinend niemand sich die Mühe gemacht, nachzurechnen. Die Umfrage-Spezialisten von forsa scheinen mit dem Addieren größte Mühe zu haben.

Wenn man die Prozentzahlen 30 (Union), 18 (SPD), 15 (Grüne), 14 (AfD), 10 (Linke), 9 (FDP), 5 (Sonstige) zusammenrechnet, kommt man nicht auf 100, sondern auf 101! Das nannte man in der DDR Übererfüllung des Plans. Offen bliebt natürlich die Frage, wem das überflüssige Prozent zugeschustert wurde. Eins ist klar: der AfD ganz sicher nicht!

Vielleicht haben die Manipulatoren von forsa ja die Hoffnung, dass eine häufig genug präsentierte falsche Umfrage am Ende zum „richtigen“ Wahlergebnis führt!

 

Lesen Sie mehr: hier

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.