Press "Enter" to skip to content

Irische Touristin in Prag von Algeriern gruppenvergewaltigt

Journalistenwatch: 

Die 35-jährige Irin war mit Freunden auf Prag Besuch und lernte in einem Nachtclub einen der Algerier kennen. Sie ging mit dem 22-jährigen ins Hotel. Als sie ihm sagte, dass sie doch nichts von ihm wolle, wurde er aggressiv, verließ das Zimmer und kam mit seinen algerischen Freunden zurück. Sie alle vergewaltigten die Frau und mindestens einer machte Fotos und Videos von der Gewalttat, berichtet Breitbart.

 Nachdem der Frau die Flucht aus dem Hotelzimmer gelungen war, vertraute sie sich der Rezeptionistin an, die die Polizei verständigte.

„Ich hatte Angst. Ich hatte Angst, ich fühlte mich abscheulich, als wäre ich dumm, ich war furchtbar wütend … ich dachte, sie würden mich töten „, sagte das Opfer der Polizei.

Weiterlesen auf:  Jouwatch

Weitere interessante Artikel von uns:

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.